Logo der Thomas Knapp Historische Baustoffe GmbH in 37627 Deensen
Thomas Knapp Historische Baustoffe GmbH
Am Bahnhof 1, 37627 Deensen
Telefon: 05532-1320, Fax: 1568
post@knapp-online.de
http://www.knapp-online.de
Das vollständige Impressum
English | deutsch
Logo der Thomas Knapp Historische Baustoffe GmbH in 37627 Deensen

Aktuelle Projekte, Objekte und Angebote

Aktuelle Projekte, Objekte und Angebote

Homepage >> Aktuelles

Aktuelle Projekte, Objekte und Angebote

In unregelmäßigen Abständen, immer dann, wenn wir etwas tun, von dem wir der Meinung sind, dass es Sie interessieren könnte, versuchen wir, uns die Zeit zu nehmen mit ein paar Bildern und etwas Text unsere Arbeit zu dokumentieren. Bitte beachten Sie, dass wir es nicht immer schaffen, neben unserer Alltagsarbeit hierbei tagesaktuell zu sein, wochenaktuell finden wir oft schon schwierig genug, monatsaktuell schaffen wir in aller Regel.

Aktuelles
aus unserem Unternehmen

Wir weisen auch in unserem ebenso unregelmäßig erscheinenden Newsletter kurz auf diese Rubrik hin, damit ist unser Newsletter der einfachste Weg, über unser Unternehmen auf dem Laufenden zu bleiben.

Dezember 2017:

Last Minute Meldung: Knapp auf der Internorga

Mit unserer Buchung waren wir ja etwas spät dran, haben aber gerade gestern noch die Bestätigung für einen attraktiven Stand bekommen. Mehr dazu...

Dezember 2017:

Neu angelieferte Eichenbalken für die Zimmerer

Auch wenn die Zimmerer - ganz im Gegensatz zu den Kollegen mit den feineren Sägezähnen - erfahrungsgemäß wenig Material auf Vorrat ordern, so interessiert es Sie dafür umso mehr, was wir denn so an interessantem Wareneingang haben. Und wir würden diesen Abschnitt ja nicht so anfangen, wenn wir nicht (die Bilder dazu) liefern könnten. Daher speziell für diese Zielgruppe einige Bilder von sehr schönen, frisch angelieferten Eichenbalken. Auch wenn das gruselige Novemberwetter alles dafür tut, den Eindruck zu trüben, aber auch unsere Tätigkeit ist eine an der frischen Luft ... mehr dazu...

Dezember 2017:

1600 qm Wandverschalung für den Neubau der Stadtwerke Neustadt (Holstein)

Guten Tag Herr Knapp, lange nichts von Ihnen gehört, haben Sie sich eine Auszeit genommen?

Thomas Knapp: Das nun gerade nicht: wir haben seit Mitte Juli einen echten Großauftrag wegzuarbeiten, jetzt sind 90% fertig, da kann man sich dann auch mal wieder um andere Sachen kümmern.

Hört sich wieder nach dicken Balken für Fachwerkhäuser an. Gab es ein zweites Projekt wie DomRömer?

T.K.: Nein, das war dieses Mal eher das Gegenteil: kurzes und schlankes Schnittholz aus alten Eichenbalken, alles in allem aber fast 8000 Stück oder 45 Kubikmeter und das noch in feiner Sortierung. Das wurde alles bei uns aufgesägt und die Balken vorher natürlich noch entnagelt. Für die Mitarbeiter in der Fertigung hieß das zwei Monate jeden Tag eine Überstunde, anfangs jeden Samstag arbeiten und dabei auch noch zwei neue Kollegen einarbeiten.

Und? Hat alles geklappt wie geplant?

T.K.: Wie heißt es so schön: Leben passiert, während man plant. Am Anfang dachten wir "läuft super", weiterlesen ...

November 2017:

Betriebsferien an Weihnachten 2017 mit Newsletter

Lassen Sie es uns kurz und knapp machen: Auch dieses Jahr werden wir zwischen den Jahren unseren Betrieb für ein paar Tage stilllegen. Anders als in den Jahren zuvor allerdings nicht bis Dreikönig, sondern nur bis Neujahr. Freitag, der 22. Dezember wird der letzte Arbeitstag im alten Jahr sein, Dienstag der 2. Januar schon der erste Arbeitstag im neuen Jahr. Mehr dazu...

November 2017:

30% Rabatt auf Schnittholz aus alten Eichenbalken in lebhafter Sortierung

Ein Nebeneffekt aus unserem großen Auftrag (siehe Interview) ist, dass wir einen guten Vorrat an lufttrockenem Schnittholz auf Lager haben, nämlich all die Bretter und Kanthölzer, die für die feine Sortierung zu lebhaft waren. Zusammen mit dem nahenden Jahresende könnte daraus für Sie und uns das werden, was man heute so gerne als "Win-win-Situation" beschreibt. Sie kaufen noch ein wenig Rohmaterial auf Vorrat ein und reduzieren kurzfristig ihren Gewinn und wir sind einen Teil unseres Überhanges los. Der steht hier wirklich ein wenig im Weg herum. Mehr dazu...

Oktober 2017:

Dreischichtplatten mit einer Decklage aus alter Fichte, Tanne oder Kiefer

Alles aus Eiche? Nicht mehr nur! Und wenn wir schon von unserer Maxime abweichen, so dürfen Sie sicher sein, dass wir es uns gut überlegt haben und auch bei der Auswahl des passenden Angebotes große Sorgfalt an den Tag gelegt haben. Mehr dazu...

Oktober 2017:

Weitere Oberflächen für unsere Leimholzplatten

Unsere Leimholzplatten aus aufgesägter alter Eiche können Sie jetzt in zwei weiteren Finishs beziehen. Die wahlweise gespachtelten, gebürsteten oder geschliffenen Platten gab es schon immer mit "unbehandelter" oder "klassisch geölter" Oberfläche. Ab sofort können Sie unsere Leimholzplatten auch in den Finishs "hell geölt" und "natureffekt-lackiert" beziehen. Mehr dazu...

September 2017:

Wechselnde Wochenangebot im Online-Shop sofortkaufladen.de

Auch wenn es sich ein wenig seltsam anhört, aber wir machen es jetzt wie unser Metzger und bieten Ihnen im wöchentlichen Wechsel (immer ab Mittwoch) einige Produkte oder eine ganze Rubrik mit mehr oder minder deutlichem Rabatt an. Mehr dazu...

August 2017:

100 Jahre altes Wagenrad ist schöner denn je

Es muss nicht immer die komplette Fassade für einen Neubau sein, wir beliefern Sie gerne auch für Ihre kleinen und kleinsten Projekte. So auch im Falle eines immerhin 140 cm großen Wagenrades, das wenige Kilometer südlich von Hannover auf freiem Feld als "Aushängeschild" für einen örtlichen Wanderweg diente. Mehr dazu...

Juli 2017:

Wir suchen personelle Verstärkung

Sie kennen sicher alle aus ihrem speziellen Berufszweig diese Stellenangebote, mit denen 25jährige gesucht werden, die eine Palette von Fähigkeiten auf sich vereinen, die einem gut ausgebildeten und erfahrenen Routinier suggerieren, dass er die letzten 20 Jahre auf der faulen Haut lag. mehr dazu...

Juli 2017:

Polygonale Sandsteinplatten für 25,- €/qm

Lustigerweise gibt es auch Sandsteinplatten, die im Original als Polygonalplatten hergestellt wurden, sie stellen aber tendenziell eher die Ausnahme dar. mehr dazu...

Juni 2017:

Altholz »Sortiment X« kubikmeterweise für echte Spezialisten

Ein wichtiger Teil unserer Tätigkeit ist das Sortieren und Einteilen von Altholz. Je mehr Verwertungskanäle wir haben, desto flexibler und vollständiger können wir die angelieferten Hölzer verwenden. Das ist natürlich einerseits betriebswirtschaftlich nicht ganz dumm, andererseits natürlich im Sinne des sparsamen Umgangs mit Ressourcen auch kein gänzlich unsinniger Ansatz. mehr dazu...

Juni 2017:

Ergebnis Mai-Rabatt: ab sofort 2mal 20% Sommerrabatt

Sie erinnern? Den ganzen Mai gab es bei uns auf sofortkaufladen.de alles zum halben Preis, solange der Käufer die Ware selbst abholt. mehr dazu...

Mai/Juni 2017:

Nachbetrachtung Bad Pyrmont, Vorausschau »infa«

Ende April / Anfang Mai haben wir auf der »Landpartie Bad Pyrmont« ausgestellt, 100 qm samt Pagodenzelt wurden bestückt und wir waren ziemlich interessiert, ob wir mit unserem Angebot den Nerv der Besucherinnen und Besucher treffen würden … mehr dazu...

April 2017:

Neu bei Knapp – 3-Schicht-Dielen mit echter Altholz-Oberfläche

Im letzten Newsletter hatten wir unser neues Produkt schon angekündigt, jetzt ist es also auch ganz »offiziell« soweit, ab sofort liefern wir auch 3-Schicht-Dielen mit einer Nutzschicht aus altem Eichenholz in zwei Stärken. mehr dazu...

April 2017:

Knapp mit von der Landpartie in Bad Pyrmont vom 28. April bis 1. Mai 2017

Und auch diesmal könnte der Kontrast größer kaum sein: Unser nächster Auftritt in der Öffentlichkeit konzentriert sich ganz auf den Endverbraucher und ist fast so etwas wie ein »Heimspiel« für uns. Im knapp 50 km von Deensen entfernten Bad Pyrmont werden wir vom 28. April bis 1. Mai mit von der »Landpartie« sein. mehr dazu...

April 2017:

Sonderangebot Altholz-Pakete Frühjahr 2017

Es ist nun nicht gerade so, dass nach dem Versand des Newsletters bei uns plötzlich die Drähte glühen würden und alle Welt unsere Angebote ordert - dazu sind unsere Angebote dann doch recht speziell. Aber das heißt nicht, dass unser Newsletter nicht zum beiderseitigen Vorteil funktionieren würde ... mehr dazu...

April 2017:

Unsere Frühjahrs-Rabattaktion: Nur im Weserbergland gibt es alles zum halben Preis!

Wir arbeiten an einem Ort, der sich vor allem durch eines auszeichnet – um es einmal ins Positive zu wenden – nämlich seine Ruhe. Es ist so, dass es viel einfacher ist, um unsere Gegend einen großen Bogen zu machen, als sie einmal zu queren, egal ob es nun um die Nord-Süd- oder die Ost-West-Achse geht. mehr dazu...

März 2017:

Nachbetrachtung »EuroShop« Düsseldorf

Wie überschreibt die Messe Düsseldorf wenig zurückhaltend die vergangene »EuroShop«: »Atemberaubend und zukunftsweisend«. Das mit dem Atmen hat bei uns glücklicherweise durchgehend geklappt, und zukunftsweisend, bei diesem Stichwort sind wir guter Dinge. An die 200 vertieftere Kontakte, davon die Mehrzahl außerhalb von D-A-CH, so schaut unser Resumée in Zahlen aus. mehr dazu...

März 2017:

Alte Kieferndielen für Kloster Marienwerder in Hannover

Auch wenn unser Unternehmen immer noch gerne das Motto »Wir machen alles aus historischer Eiche« im Schilde führt, interpretieren wir das Motto mittlerweile doch auch so, dass wir zwar aus historischer Eiche alles machen, aber nicht alles was wir machen, muss aus historischer Eiche sein. mehr dazu...

März 2017:

Regale und Wandverkleidungen für »La Empanaderia« in Erlangen

»Back to the Roots« könnte diese Überschrift auch lauten. Zwar waren es nicht die ersten Mark Umsatz, aber immerhin die zweiten oder dritten Mark, die wir in den 90ern im »Kneipengeschäft« verdienten. Und dass das gleiche nicht immer das selbe ist, schon gar nicht im Abstand von über 20 Jahren, zeigt der direkte Vergleich: hießen die gastronomischen Betriebe damals »Pupasch« oder »Pflaumenbaum«, so heißen sie heute beispielsweise »La Empanadaria«. mehr dazu...

Februar 2017:

Perfektes Universaltalent: Möbel-Serie »Loft 21«

»Loft 21«: Ein Tisch in seiner ursprünglichen Form. Einzelne alte Holzbohlen mit originaler Patina und gelebter Oberfläche werden getragen von einem bewusst einfach gehaltenen, fast filigranen Rohstahlgestell. Das Ergebnis ist ein Zeugnis der puren Schönheit eines minimalistischen Möbels. Mit seinen unterschiedlichen Ausführungen erweist sich »Loft 21« als perfektes Universaltalent: ob Esstisch, Arbeitstisch, Schreibtisch, Stehtisch, Couchtisch - ob Landhaus, Loft oder als Kontrast in einer... mehr dazu...

Februar 2017:

Unser Sofortkaufladen hat das Laufen gelernt

… und, um im Bild zu bleiben: sein Laufstall reicht ihm nicht mehr aus. Der Ansatz bei Einrichtung unseres Online-Shops war, besondere Bretter und Bohlen aus unserem Bestand als Einzelstücke anzubieten. mehr dazu...

Februar 2017:

- und jetzt schmeißen wir die restlichen »Nesthocker« raus: mit 10 – 50 % Rabatt.

Es zeichnete sich schnell ab und bestätigte sich zum Ende hin: Unsere erste echte Rabattaktion im vergangenen Dezember war ein voller Erfolg – für beide Seiten. mehr dazu...

Februar 2017:

Nach der Messe ist vor der Messe

Der Kontrast könnte größer wohl nicht sein. Im November waren wir auf der »denkmal« in Leipzig, mit 442 Ausstellern, 7.800 qm Ausstellungsfläche und 11.000 Besuchern in einer Halle eine geradezu familiär anmutende Nischenveranstaltung. mehr dazu...

Januar 2017:

Selten verbaut – selten gesucht: Historisches Bauholz aus Rüster/Ulme – jetzt zum halben Preis

Mit der Regel von der Seltenheit eines Gutes und dem dadurch zu erzielenden hohen Preis ist das so eine Sache, weil was selten ist, ist es manchmal auch deshalb, weil es selten nachgefragt wird. mehr dazu...

Dezember 2016:

Weihnachtsgrüße von (fast) allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Manche von Ihnen kennen manche von uns persönlich, von anderen kennt man nur die Stimme oder das geschriebene Wort und die eine oder der andere hat sich einfach nur aus Interesse auf diesem Verteiler eingetragen. mehr dazu...

Dezember 2016:

Satte Rabatte zum Jahresende

Nicht nur im privaten Umfeld, sondern auch in den Marketing-Abteilungen rund um den Globus, stellt sich jedes Jahr die gleiche Frage: »Und wie halten wir es dieses Jahr mit den Weihnachtsgeschenken?« Wir haben es uns diesmal besonders einfach gemacht und verschenken das, was jeder gerne in Anspruch nimmt: Besonders saftige Preisnachlässe.

November 2016:

Wieder »denkmal« – wieder Messestand

Auch schon wieder zwei Jahre ist es her, dass wir erstmals auf der »denkmal« in Leipzig – der Fachmesse für Denkmalpflege – mit einem eigenen Stand vertreten waren. Und was wir schon damals in unserer Nachbetrachtung zur Messe angekündigt hatten – »man sieht sich wieder« – setzen wir auch um. Wieder werden wir die »denkmal« dazu nutzen, bestehende Geschäftskontakte zu pflegen, neue aufzubauen und uns auch dem wie immer zahlreich vertretenen Nachwuchs aus den Restauratoren- und Meister-Fortbildungen zu präsentieren, mehr dazu...

Oktober 2016:

Tischplatten aus Altholz in Maßkonfektion

Vergangene Woche haben wir knapp 10 cbm »frisch« getrocknete Bretter und Bohlen aus altem Eichenholz aus der Trocknung zurückbekommen und passend klimatisiert eingelagert. Wenn Sie sich nun fragen für was, so lautet die Antwort: Für unsere Tischplatten aus Altholz »von der Stange auf Maß zum Festpreis«, vergleichbar zur Maßkonfektion bei Anzügen und Kostümen, mehr dazu...

Oktober 2016:

Altholz und DIN 4074 – geht’s noch? Es geht!

Wenn Sie uns vor 20 oder 30 Jahren erzählt hätten, dass wir erstens einen digitalen Newsletter verschicken und darin zweitens die Worte Altholz und DIN in einer Überschrift erwähnen, wir hätten Ihnen vermutlich auch Einiges erzählt – aber eher nicht, dass uns diese Überschrift mit Stolz erfüllt. Stolz darauf, dass wir – wieder einmal, wie wir ein kleines bisschen unbescheiden behaupten – eine Vorreiterrolle übernommen haben. Für ein Bauvorhaben im DomRömer-Projekt mehr dazu...

September 2016:

Schweizer Fondue an deutscher Alteiche

»Wir bräuchten einen großen und 20 kleine Tische aus Altholz«, so in etwa fing das Telefonat an und schon der Dialekt machte klar: Die müssen über die EU-Zollgrenze in die Schweiz. Dieser Satz hörte sich auch gleich einmal nach einem schönen Auftrag an – der nächste Satz ließ uns dann aber doch erst einmal zusammenzucken: »In drei Wochen müssen sie hier sein, dann eröffnen wir das Restaurant«. mehr dazu...

Juni 2016:

Neues Produkt aus altem Eichenholz

Unsere Wand- und Deckenelemente »Stakkato Originale« bestehen aus kleinformatigen Altholzbrettchen von Außenseiten original historischer Eichenbalken. Das Farbspektrum der etwa 5 bis 7 cm breiten und bis zu 30 cm langen Brettchen reicht von sonnengebleicht bis sattbraun, die Oberflächenstruktur von gleichmäßig gealtert über stark verwittert bis handgehackt... mehr dazu...

Mai/Juni 2016:

Büro-Renovierung

Wann hatte der letzte Büro–Umbau stattgefunden? Gefühlt vor zwei oder drei Jahren, tatsächlich aber – eine ordentliche Buchhaltung ist da wesentlich verlässlicher als ein ordentlicher Bauch... mehr dazu...

Mai 2016:

Sonderangebot Dielung aus aufgesägten alten Eichenbalken

Schuld ist selbstverständlich niemand in unserem Betrieb – das ändert aber nichts an den Tatsachen: während ihrer Lagerzeit bei uns hat eine Position »zugekaufte« Eichendielung... mehr dazu...

Mai 2016:

Teilnahme an der »denkmal« in Leipzig

Auch schon wieder anderthalb Jahre ist es her, dass wir erstmals auf der »denkmal« in Leipzig – der Fachmesse für Denkmalpflege – mit einem eigenen Stand vertreten waren... mehr dazu...

April 2016:

Tonnenweise frische Alteiche

Seit über 30 Jahren sind wir es nun – in Ausübung einer Grundfunktion des Handels im besten Sinne – gewohnt, zwischen den Charakteren und Bedürfnissen unserer Zulieferer einerseits und den Anforderungen und Erwartungen unserer Abnehmer andererseits einen mehr oder weniger großen Spagat hinzulegen... mehr dazu...

März 2016:

Back to the roots - seltene Einblicke in altes Haus

Manchmal können wir es auch gegen alle Vernunft nicht lassen und wollen beim Rückbau selbst mit Hand anlegen – zuletzt geschehen bei diesem niedlichen Fachwerkhaus mit Sandsteindach und teilweisem Eichendachstuhl in nur sechs km Entfernung von unserem Firmensitz... mehr dazu...

Februar 2016:

Frühjahrsputz – 30% Rabatt auf alle Esstische und Couchtische in unserer Ausstellung

Es ist nun auch schon wieder zweieinhalb Jahre her, dass wir unsere Möbel- und Dielenausstellung in Stadtoldendorf eingerichtet haben. Und auch dort ist es so, wie es immer ist, wenn man einigermaßen viel Fläche zur Verfügung hat: Man stellt fest, dass sich über die Zeit ein wenig zu viel von allem angesammelt hat... mehr dazu...

Februar 2016:

Restaurierung des Freiburger Schwabentors

In der letzten Ausgabe unseres Newsletters haben wir Ihnen von unserer Lieferung für das Neubauprojekt DomRömer in der Frankfurter Innenstadt erzählt. Dass eine solche historisierende Bauweise nun wahrlich keine Erfindung das 21. Jahrhunderts ist, zeigt unser diesmaliges Vorzeigeobjekt, das Schwabentor in Freiburg, sehr deutlich... mehr dazu...

Februar 2016:

Sonderangebot handgestreichelte historische Dachbodenbretter

Die ersten antiken »Dachbodenbretter« aus Eiche begegneten uns hier im Weserbergland 1985 beim Rückbau eines Zwei-Ständer-Bauernhauses, das erste unserer Rückbau-Objekte mit einem Dachstuhl aus Eichenholz. Besonders vorsichtig haben wir die 200 qm Bretter geborgen, als wir sie mit ihrer staunenswerten Substanz unter dem 40 cm starken Belag von altem Stroh entdeckt hatten... mehr dazu...

Dezember 2015:

DomRömer-Projekt in der Frankfurter Innenstadt: Wir sind dabei

35 Altstadthäuser entstehen derzeit in der Frankfurter Innenstadt zwischen Dom und Römer. Es waren lebhafte Auseinandersetzungen, nicht nur im Vorfeld der Planung, sondern im Anschluss daran auch im Rahmen der Ausschreibungen. Um so mehr haben wir uns darüber gefreut, bei einigen Liefer-Losen für historisches Eichenholz zum Zug gekommen zu sein.... mehr dazu...

Dezember 2015:

Der Aachener Weihnachtsmarkt lohnt doppelt: Wir sind dabei

Der letztjährige Gewinner des Preises »Der beste Glühwein auf dem Aachener Weihnachtsmarkt« könnte in diesem Jahr auch im Wettbewerb um den schönsten Stand des Marktes die Nase ziemlich weit vorne haben... mehr dazu...

Oktober 2015:

Klappstühle aus den 1950er Jahren ...coming back soon!

Bereits 1998 hatten wir einen ganzen Schwung dieser Zeltfest-Stühle im Angebot. Demnächst erhalten wir weitere ca. 500 Stück - und ca. 20 Kinderstühle.

Als Gartenmöbel oder für Zeltfeste. Die Stühle stammen aus einem ehemaligen Zeltmöbelverleih und sind der oft rabiaten Behandlung durch viele Schützenfestgäste entsprechend stabil gefertigt. Das massive Buchenholz wurde vom damaligen Chef persönlich im eigenen Sägewerk für diesen Zweck ausgesucht. Mehr dazu...

Oktober 2015:

Harmonisch eingefügt in südlichen Gefilden: Antike Eiche und mehr ...

Zugegeben: Als wir der Einladung folgten, dieses komplett neu gebaute Anwesen nach seiner Fertigstellung zu besichtigen, waren wir mindestens genauso beeindruckt von dem Ganzen, wie die beiden Inhaber der den Holzbau ausführenden Handwerksbetriebe, als sie das erste Mal unseren Betrieb mit seinen Lagervorräten besuchten.

Fast 50 cbm Eichenbalken und 800 qm Sägefurnier in 8 mm Stärke haben wir den ausführenden Handwerkern zugeliefert, das Ergebnis kann sich sehen lassen, mehr dazu...

September 2015:

Rabattaktion in unserem Onlineshop

Ab sofort: Bereits ab dem 2. Artikel gibt es jetzt 10 € Rabatt im Sofortkaufladen! (Mindestbestellwert 50 €)

Nicht nur auf die Kirchenbänke gibt es Mengenrabatt, sondern auch auf die restlichen Produkte im Sofortkaufladen (ausgenommen Produkte aus der Rubrik Service + Zubehör). Mehr dazu...

September 2015:

Geschäftseröffnung »Die Komplizin«

Unsere Kundin Dana Lübke eröffnet am Samstag, den 12.09.2015 offiziell die Türen ihres neuen Geschäfts in Weyhe-Leeste, Alte Poststraße 2.

Außerdem können einige Produkte aus unserem Sofortkaufladen bestaunt werden, die als Dekoration Verwendung fanden. Mehr dazu...

September 2015:

Lagerräumung bei Knapp Historische Baustoffe

Zum 31.10.15 müssen wir ein Aussenlager räumen, in dem nur noch unsere Kirchenbänke stehen.

Von den insgesamt 40 Kirchenbänken stammen ca. 30 Stück aus der Erlöserkirche in Witten-Annen, davon 23 identische mit 420 cm Länge. Auch dabei: 9 katholische Bänke mit Kniebrett.

Jedenfalls gibt es deshalb Rabatt: ab 6 Stück 35% und ab 12 Stück 50%! Mehr dazu...

August 2015:

»Erste Adresse für historisches Eichenholz« -
Artikel in der Herbstausgabe der Zeitschrift »Country Style«

Der Artikel über Knapp Historische Baustoffe mit dem Titel »Erste Adresse für historisches Eichenholz« beschreibt sehr passend das, was wir so täglich tun... mehr dazu...

Januar 2015:

Nachbetrachtung der hanseBAU in Bremen vom 16. bis 18. Januar 2015

Auch unserer zweiten Messe der Saison, die »Bremer Altbautage« im Rahmen der hanseBAU, haben wir mit froher Erwartung entgegen gesehen. Nach dem erfolgreichen ersten Messeauftritt auf der »denkmal« in Leipzig konnten Benjamin Staude und Gill Hartkopf diesem zweiten Messeauftritt dann allerdings doch auch schon mit etwas mehr Gelassenheit entgegen sehen.

Dezember 2014:

Knapp Historische Baustoffe als Aussteller auf der hanseBAU in Bremen vom 16. bis 18. Januar 2015

Teil 2 unserer aktuellen Messeaktivitäten steht kurz vor der Tür, im Rahmen der »Bremer Altbautage« werden wir auf der hanseBAU als Aussteller vertreten sein. Ein Auslöser war für uns die Sonderschau »Werte erkennen - Bauteile wiederverwenden« in deren Umfeld wir uns mit unserer Angebotspalette besser kaum einbringen können.

Die Messevorbereitungen laufen auf Hochtouren, wenn Sie uns auf der Messe besuchen wollen, freuen wir uns über einen spontanen Besuch, Sie dürfen aber gerne auch im Vorfeld einen Termin mit uns vereinbaren.

November 2014:

Messenachbetrachtung der »denkmal« vom 6. bis 8. November 2014 in Leipzig

Wir geben zu, wir waren einigermaßen gespannt, voll Vorfreude und durchaus auch ein wenig nervös, als wir mit einem vollen Fahrzeug gen Leipzig starteten, eine Stimmung, die durch das übliche Messeaufbaufieber natürlich noch verstärkt wurde. Nach einem harten Arbeitstag und einer entsprechend guten Nachtruhe hatten wir dann am Donenrstag nicht allzu viel Zeit, uns Gedanken über den möglichen Erfolg unserer Messeteilnahme zu machen, mehr dazu ...

Oktober 2014:

Die Tischlerei ist in Betrieb

Viele Gedanken haben wir uns vor und auch noch während des Bauens gemacht – über Standort, Größe, Einrichtung. Schablonen der Maschinen und eine Grundplatte (beides im Maßstab 1:10) wurden angefertigt und oft benutzt. Und: Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden – die Tischlerei war weder zu groß dimensioniert noch war bereits beim Einzug abzusehen, dass sie bald zu klein wäre.

Wir haben die Tischlerei für Sie ein wenig fotografiert, nicht gerade bei Kaiserwetter, mehr dazu ...

August 2014:

Historische Eichenbalken noch länger, noch breiter, noch stärker ...

Es gibt in unserer Branche Angebote, die kann man einfach nicht ablehnen. Nicht dass es uns sonderlich schwer gefallen ist diese Position ungewöhnlich langer, ungewöhnlich großer und ungewöhnlich ansehnlicher Eichenbalken zu erwerben.

Wir haben für Sie die Balken jeweils aus zwei Perspektiven fotographiert, mehr dazu ...

August 2014:

Knapp Historische Baustoffe erstmals als Aussteller auf der »denkmal« in Leipzig

Mit unserem in den letzten Jahren deutlich vergrößerten Angebot von Produkten aus historischem Eichenholz, wollen wir uns künftig auch auf Messen und Ausstellungen präsentieren. Und wo wäre da ein besserer Einstand möglich, als auf der europäischen Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung? mehr dazu ...

April 2014:

Alte Eiche einmal anders

Alte Eiche in ein altes Gebäudes einzubauen, das kann gerne auch einmal des Guten zu viel werden. Einen, wie wir finden, sehr gelungenen Weg, dieses Vorhaben auch in einer klaren, modernen Linienführung umzusetzen, zeigt dieses Bauvorhaben, bei dem wir nicht nur historischem Eichenholz für Böden, eine Galerie, Tür- und Möbelfronten, Tische sowie eine Treppenbekleidung lieferten, sondern die große Teile auch verarbeiteten und einbauten.

März 2014:

Der »Rohbau« der Tischlerei steht

Jedes Gewerk hat so seine eigenen Geschwindigkeiten, die den Laien dann manchmal doch in Erstaunen versetzen. Wir zumindest staunten nicht schlecht, als drei Wochen nach dem Anrücken des ersten Baggers das Stahlskelett der Tischlerei fertig aufgerichtet war, mehr dazu ...

März 2014:

Weihnachtspause genutzt: 12,5 cbm getrocknetes Holz für den Tischler vorrätig

Aufgrund der verbesserten Lagersituation durch unseren Standort Stadtoldendorf waren wir diesen Winter nun in der Lage, für die anstehende Bausaison bereits im Vorfeld Kapazitäten freizuschaufeln, indem wir Rohware für unsere Tischler-Kunden gesägt und getrocknet haben, mehr dazu ...

Februar 2014:

Position originale historische Dachbodenbretter aus Eichenholz

Ca. 8 qm originale historische Dachbodenbretter, die sich hervorragend als Dielung, Wand- und Deckenverkleidung, Regalbretter, Tisch- und Arbeitsplatten oder für die Möbelrestaurierung eignen, mehr dazu ...

Januar 2014:

Stadtoldendorf am Samstag geöffnet

Ab sofort haben öffnen wir die Tore unseres Standortes Stadtoldendorf nun auch samstags von 10 bis 16 Uhr. In dieser Zeit erreichen Sie uns dort telefonisch, Sie können uns aber auch gerne besuchen, sich persönlich beraten lassen oder sich auch einfach nur ein wenig in unserer Ausstellung und unserem Verkaufslager umschauen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

November 2013:

170 Eichenbalken mit besonders großen Querschnitten

Die Lieferung umfasst 124 Balken von 237 cm bis 1279 cm Länge, mit verschieden großen Querschnitten und Volumen bis zu knapp 1,38 cbm. Aktuell sind davon noch 50 Balken in unserem Lager. Außerdem noch eine Position mit 52 noch nicht vollständig aufgemessenen Balken, mehr dazu ...

Wir bauen eine Tischlerei

November 2013:

Wir bauen eine Tischlerei

Auch unser neuestes Vorhaben ist eine Konsequenz aus dem, was wir die letzten Jahre getan haben. Wir bauen eine Tischlerei auf unserem Betriebsgelände in Deensen, mehr dazu ...

August 2013:

Wir sind drin!

Einzug in unsere neuen Geschäftsstelle in Stadtoldendorf. Warenverkauf und Ausstellung unserer Einzelstücke aus dem Online-Shop. mehr dazu ...

Juli 2013:

Neuer Online-Shop »sofortkaufladen.de«

Jetzt können Sie bei uns sofort online einkaufen. mehr dazu ...

April 2013:

Wir expandieren nach Stadtoldendorf

Seit einigen Monaten treibt uns ein ersthaftes Problem um, wir haben viel zu wenig Platz für die Lagerung unserer Halbfertig- und Fertigwaren, angefangen von Brettern und Leisten aus aufgesägten Balken bis hin zu unseren fertigen Möbeln. Und prompt kam uns der Zufall zur Hilfe, mehr dazu ...

April 2013:

50 starke Balken im Anrollen

Noch ohne Bilder, dafür aber mit einer genauen Stückliste können wir Ihnen eine Lieferung schöner Eichenbalken präsentieren, die im Anrollen ist, mehr dazu ...

April 2013:

Neue Dielungsmuster, neue Dielungsseiten

Nachdem wir im letzten halben Jahr auf unserer Website vor allem im Bereich Möbel aktiv waren, haben wir in den letzten Wochen auch unsere Dielungsseiten überarbeitet, neue Musterplatten produziert, abgelichtet und daraus auch exemplarische technische Beschreibungen und Preisbeispiele entwickelt, mehr dazu ...

März 2013:

Was man aus der Mooreiche machen kann

Natürlich konnte unser hauseigenen Schreiner die etwas ruhigeren Wintermonate nicht seine Finger im Zaum halten und hat eine paar der Mooreichenbohlen zu einem Tisch verarbeitet, mehr dazu ...

Februar 2013:

Sitzbänke und Sideboard aus antiker Eiche

Möbel aus antiker Eiche können, müssen aber nicht aussehen wie aus einem Film über die Ritter der Tafelrunde, deutlich wird dies besonders an unseren Sitzbänken, bei deren Erwähnung man leicht verleitet ist an eine rustikal-ländliche zu denken, mehr dazu ...

Januar 2013:

11 cbm Mooreiche in zwei Positionen

Mehrere Hundert Jahre sind sie im Kiesbett des Rheines gelegen, in den 1980er-Jahren wurden sie geborgen und aufgeschnitten, seit Januar 2013 lagern Sie bei uns und nachdem der Schnee nun vergangen ist, können wir auch mit ein paar Fotos dienen, mehr dazu ...

6. Dezember 2012:

Der Nikolaus hat sie gebracht:
Länger, breiter, stärker ...

Sozusagen mit dem Nikolaus und seinem 40-Tonner kamen sieben Holzbalken an, von denen fünf eigentlich nicht zu unserem Motto »Wir machen alles aus historischer Eiche« passen., mehr dazu ...

Dezember 2012:

Ungewöhnliche Mühlenbohlen aus altem Eichenholz

Große Materialstärke, wunderbar farbige »Innenpatine«, ungewöhnliche große Menge sehr gleichmäßiger Bohlen, ein Glücksfall, mehr dazu ...

2011 und 2012:

Alles aus Eiche: Böden, Decken, Balken, Verkleidungen, Türen und Fenster aus historischem Eichenholz

Eigentlich war der Architekt Jochen R. Kreuter für seine Bauherrschaft im Februar 2011 nur auf der Suche nach einem Lieferanten für trockene Deckenbalken aus Eiche mit einer Länge von über 600 cm, weiterlesen ...

August und September 2012:

Rückbau der Inneneinrichtung der Erlöserkirche in Witten-Annen

Die Erlöserkirche in Witten-Annen stammt aus den Jahre 1872 und wird seit August 2012 renoviert, weiterlesen ...

Diese Positionen können wir Ihnen aus diesem Rückbau anbieten:

September 2012:

Wieder wie früher: Bodenplatten aus SollingSandstein

Etwa zwei Jahre haben wir mit einem Kollegen beim Vertrieb historischer Bodenplatten aus Solling-Sandstein koorperiert. Im September 2012 haben wir diese Vereinbarung im beiderseitigen Einverständnis wieder aufgehoben und bieten ab sofort dieses Material wieder direkt an. Zur Produktseite ...

Juli/August 2012:

Sonderverkauf Schnittholzbretter historische Eiche, 30 mm stark

Wir räumen auf und um - und bevor wir diese schöne Position Schnittholzbretter in unser Außenlager bringen bieten wir Sie kurzfristig zum Sonderverkauf, weiterlesen ...

Juni/Juli 2012:

Wir bauen einen Dachstuhl aus wunderbar erhaltenem Eichenholz ab

In drei Etappen werden wir den Dachstuhl der Domäne Schwalenberg zurückbauen, weiterlesen ...

Mai 2012:

Aufbau eines Gartenpavillions aus historischem Eichenholz

Wie geplant haben wir auch im Bereich Zimmerer ein Beispielprojekt umgesetzt, weiterlesen ...

April 2012:

Sichtschutzwände aus Seitenteilen historischer Eichenbalken

Hochsolide Verarbeitung, langlebiges Material, unsere Sichtschutzelemente passen sich hervorragend in eine gewachsene Umgebung ein und werden nicht als Fremdkörper empfunden, weiterlesen ...

Unser Angebot:

image

Produziert von Thomas Borghoff