Trocknen auf 9 +/- 3 %

Trocknen auf 9 +/- 3 %

Trocknen auf 9 +/- 3 %

Unser Altholz hat die in Deutschland übliche Restfeuchte für überdacht gelagertes Holz von ca. 15 – 25 %. Das ist also genau die richtige Holzfeuchte für die Verwendung unserer historischen Hölzer im Außenbereich, in Außenwänden oder auch im Innenbereich von unbeheizten Gebäuden.

Bei Dielen und Möbeln für die Nutzung in Innenräumen mit Zentralheizung sollte die Restfeuchte jedoch 9 +/- 3 % betragen. Diese Differenz überbrücken wir mit der technischen Nachtrocknung und lagern das getrocknete Altholz dann in einer entsprechend klimatisierten Halle. Dadurch haben Sie bei uns ein ganz ansehnliches Sortiment passend getrockneten Altholzes sofort abholbereit zur Verfügung.

Alle technischen Hinweise