Logo der Thomas Knapp Historische Baustoffe GmbH in 37627 Deensen
Thomas Knapp
Historische Baustoffe GmbH

Am Bahnhof 1, 37627 Deensen
Telefon: 05532-1320, Fax: 1568
post@knapp-online.de
www.knapp-online.de

Impressum, Datenschutz-Erklärung, Datenschutz-Einstellung

English | deutsch
Logo der Thomas Knapp Historische Baustoffe GmbH in 37627 Deensen

KNAPP-Altholz zur Miete

Für Zimerer und Fachwerksanierer

Homepage >> »Rent a Beam« – KNAPP-Altholz zur Miete

»Rent a Beam« – KNAPP-Altholz zur Miete

Altholz ist ein ideales Gestaltungselement für viele Einzel-Events – aber Altholz oder Recyclingholz ist ja nun mal per se kein Wegwerfartikel. Zumindest wir wollen ein Angebot schaffen, dass diese Form der Einmal-Nutzung unnötig macht. Dafür gibt es jetzt unser Miet- oder Leasing-Angebot »Rent a Beam«: Alle vorrätigen Artikel unseres Warenbestandes können Sie für 35% des Listenpreises mieten!

Warum wir dieses vielleicht ein wenig seltsame aber sehr konkrete Angebot machen? Weil es tatsächlich nachgefragt wird, wir aber bislang immer ein wenig herumgeschwommen sind, wenn es darum ging, konkrete Konditionen zu nennen. Bislang haben wir beispielsweise eine Position Fichtenschalbretter als Wandverkleidung, Buchenbohlen als Tanzfußboden, Fachwerkbalken zur Raumaufteilung oder Klappmöbel für eine Filmproduktion verliehen.

Ein wenig Kleingedrucktes darf auch hier nicht fehlen: Die Mietdauer beträgt standardmäßig zwei Wochen, die Kosten für Verpackung und eine eventuelle Wiederaufarbeitung oder Reinigung gehen, ebenso wie die Transportkosten hin und zurück, zu Lasten des Mieters. Nicht zurückgelieferte Ware wird zum Listenpreis abzüglich 50% der jeweiligen Mietsumme abgerechnet.

Wir hoffen, dass unsere Informationen nützlich für Sie sind und freuen uns auf Ihre Anfrage. Selbstverständlich erreichen Sie uns auf allen üblichen Wegen (Post, Fax, E-Mail), scheuen Sie sich aber auch nicht, uns einfach anzurufen – wir telefonieren gerne und haben die Erfahrung gemacht, das ein persönliches Gespräch von wenigen Minuten oft weiterbringt als lange Sätze in einer E-Mail.

Gerne besuchen wir Sie auch in Ihrem Betrieb – persönlich und mit aussagekräftigen, umfangreichen Mustern.

Aktuelles:

August 2018:

»Kaufen Sie auch an?«

Die häufigste Frage, die uns gestellt wird ist - nach der Frage »Haben Sie ein Brett in den Maßen x, y, und z?« - die Frage: »Kaufen Sie auch Material an?« Die Anwort auf diese Frage lautet schlicht und einfach: Ja, natürlich. Und ebenfalls ja, wir kaufen sowohl von gewerblich als auch von privat.

Wie das geht, was wir einkaufen und was nicht und wie Sie uns die Materialien am besten anbieten erfahren Sie auf unserer Einkaufsseite.

März 2018:

Umbau Fertigungshalle, Umstellung auf Vorratsproduktion

Was nicht jeder weiß und auch gar nicht wissen muss, wofür unsere Anschrift aber ein erstes Indiz liefert: Wo heute Knapp in Deensen die erste Adresse für altes Eichenholz ist, war früher einmal der Bahnhof Deensen-Arholzen, der auch bis 1986 mit Personenverkehr bedient wurde. Das ehemalige Bahnhofsgebäude wird von uns für die Verwaltung und die Sozialräume genutzt und auch einige der Lager- und Abfertigungsgebäude des Güterverkehrs werden von uns nach wie vor genutzt. Mehr dazu...

März 2018:

Neues Dach, neue Bleche

Da waren wir dann ziemlich glücklich mit unserer umgebauten Fertigungshalle, als uns am 18. Januar dann die Friederike besuchen kam. Angekündigt war sie ja, aber anders als der nette Name es vermuten lässt, hat sie gar nicht erst schüchtern angeklopft, sondern uns in wenigen Sekunden das halbe Dach unserer Fertigung hinweggeweht. Ein Glück für alle Beteiligten war, dass, obwohl alle unsere Mitarbeiter an ihrer Arbeit waren, niemand zu Schaden kam. Da auch die Bahn ihre Züge nicht mehr auf die Strecke ließ, war es auch nicht weiter schlimm, dass Teile unseres Daches auf der Bahnlinie Altenbeken – Kreiensen landeten, an der unser Betriebsgelände liegt. Mehr dazu...

Unser Angebot:

image

Produziert von Thomas Borghoff