Logo der Thomas Knapp Historische Baustoffe GmbH in 37627 Deensen
Thomas Knapp Historische Baustoffe GmbH
Am Bahnhof 1, 37627 Deensen
Telefon: 05532-1320, Fax: 1568
post@knapp-online.de
http://www.knapp-online.de
Das vollständige Impressum
English | deutsch
Logo der Thomas Knapp Historische Baustoffe GmbH in 37627 Deensen

Dielung Nummer 1 a

Dielung Nummer 1a

Verlegefertige Dielen aus historischem Eichenholz

Antikholz-Dielung Nummer 1a

Dielungsmuster

Ganz nah am Original – gleichmäßige mittelbraune Sortierung

Um eine gleichmäßigere Oberflächenfarbe zu erreichen, in diesem Beispiel eine möglichst einheitlich mittelbraune, werden die Dielen in der Werkstatt bereits dreifach mit Schleifpapier in 60er-, 80er- und 120er-Körnung geschliffen. Nach dem Schliff ist die endgültige Farbe jedes Brettes sichtbar und wir können farblich zu sehr abweichende Bretter schon in der Werkstatt aussortieren.

Bei dieser Variante achten wir zusätzlich auf möglichst passende Stärkensortierung, so können wir die Stoßversätze klein halten und gleichen die noch vorhandenen Höhenversätze lediglich mit leicht gebrochenen Längskanten aus. Dadurch kann auf ein Beischleifen nach dem Verlegen verzichtet werden.

Bei diesem Muster ist die Dielung nicht geölt. Natürlich kann auch diese Dielung geölt verlegt werden.

Technische Beschreibung:

Originale Oberfläche, ungehobelt, Unterseiten gehobelt und abgerichtet, neu besäumt, allseitig mit Nut- und Feder versehen, Breiten von 12 bis 26 cm, Längen von 120 bis 360 cm, Stärke ca. 20 mm

Lieferpreise ab Lager Deensen, fertig geschliffene Oberfläche

Preise pro qm

netto € 250,25 zzgl. € 47,55 MwSt: brutto € 297,80

Optional: Lieferung und Einbau

Mindestmenge: 15 qm Lieferung der zuvor beschriebenen Dielung innerhalb Deutschlands, anliefern bis Innenraum, verlegen und verschrauben auf vorhandener Unterkonstruktion.

Preise pro qm

netto € 74,79 zzgl. € 14,21 MwSt: brutto € 89,00

Bilder vergrößern:

Dielungsmuster Dielungsmuster Dielungsmuster Dielungsmuster Dielungsmuster Dielungsmuster

Einbaubeispiel von Antikholz-Dielung Nummer 1a

200 qm Dielen aus originalen historischen Eichenbrettern in einem Objekt ... mehr

Unsere Spezialität ist die Fertigung, Lieferung und der Einbau originaler Bretter mit dem Ziel, einen technisch zeitgemäßen Boden mit einer möglichst authentischen Optik zu liefern, mehr Bilder des Objektes ...

Aktuelles:

März 2018:

Umbau Fertigungshalle, Umstellung auf Vorratsproduktion

Was nicht jeder weiß und auch gar nicht wissen muss, wofür unsere Anschrift aber ein erstes Indiz liefert: Wo heute Knapp in Deensen die erste Adresse für altes Eichenholz ist, war früher einmal der Bahnhof Deensen-Arholzen, der auch bis 1986 mit Personenverkehr bedient wurde. Das ehemalige Bahnhofsgebäude wird von uns für die Verwaltung und die Sozialräume genutzt und auch einige der Lager- und Abfertigungsgebäude des Güterverkehrs werden von uns nach wie vor genutzt. Mehr dazu...

März 2018:

Neues Dach, neue Bleche

Da waren wir dann ziemlich glücklich mit unserer umgebauten Fertigungshalle, als uns am 18. Januar dann die Friederike besuchen kam. Angekündigt war sie ja, aber anders als der nette Name es vermuten lässt, hat sie gar nicht erst schüchtern angeklopft, sondern uns in wenigen Sekunden das halbe Dach unserer Fertigung hinweggeweht. Ein Glück für alle Beteiligten war, dass, obwohl alle unsere Mitarbeiter an ihrer Arbeit waren, niemand zu Schaden kam. Da auch die Bahn ihre Züge nicht mehr auf die Strecke ließ, war es auch nicht weiter schlimm, dass Teile unseres Daches auf der Bahnlinie Altenbeken – Kreiensen landeten, an der unser Betriebsgelände liegt. Mehr dazu...

Februar 2018:

KNAPP auf der Internorga vom 9. bis 13. März in Hamburg

Vergangenes Frühjahr waren wir erstmals mit einem Stand auf der nur alle drei Jahre stattfindenden Euroshop in Düsseldorf vertreten. Diese Jahr starten wir unsere B2B-Messeaktivität mit der Internorga in Hamburg. Während die Euroshop eher auf den Ladenbau ausgerichtet ist, hat die Internorga diese Branche wohl auch im Focus, richtet sich aber noch stärker an die Profis aus Hotellerie und Gastronomie. Knapp 100.000 Fachbesucher, davon knapp 40% überregionaler Herkunft, werden an sechs Tage erwartet. Mehr dazu...

Unser Angebot:

image

Produziert von Thomas Borghoff